Hier finden Sie die Unterlagen für eine unverbindliche Voranmeldung für einen Kindergartenplatz:

Voranmeldung

Wir veranstalten auch regelmäßig Infotage zum Kindergarten Wurzelpurzel.

Der nächste  Tag der offenen Tür findet am 14. Mai 2022 auf unserem Grundstück statt. 

Die häufigsten Fragen beantworten wir gerne schon mal vorab.

Welche Betreuungsgebühren werden erhoben?

Für die Betreuung im Waldkindergarten Wurzelpurzel e.V. ist monatlich ein Mitgliedsbeitrag i.H.v. 50€ sowie eine Betreuungsgebühr von i.H.v. 30€ zu entrichten.

Welcher Betreuungsumfang wird angeboten?

Montag bis Donnerstag: 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr

(Für Kinder, die den ersten Winter im Waldkindergarten verbringen nur bis 13:15 Uhr, aufgrund fehlender Möglichkeiten sich mittags auszuruhen und aufzuwärmen)

Freitag: 8:00 Uhr bis 13:15 Uhr

Wo halten sich die Kinder bei Schlechtwetter auf?

Bei vorhergesagtem Schlechtwetter (Gewitter, Sturm, deutliche Minusgrade) weichen wir in Räumlichkeiten der Ev. Stadtmission Butzbach aus.

Und bei Regen?

Bleiben wir im Wald und haben große Freude mit Pfützen, Matschburgen und Staudämmen.

Wie umfangreich ist die Betreuung durch Fachpersonal?

Wir haben aktuell einen Betreuungsschlüssel der etwa doppelt so hoch ist wie gesetzlich gefordert. Da wir als Waldkindergarten Verein einen ehrenamtlich arbeitenden Vereinsvorstand haben und keine Miete für Räumlichkeiten zahlen, können wir nahezu unser gesamtes Budget für Personal verwenden. Meist sind dadurch drei Fachkräfte mit den 20 Kindern im Wald: eine Erzieherin, eine Heilerziehungspflegerin in Weiterbildung zur Heilpädagogin und ein Heilpädagoge.

Zusätzlich besuchen uns immer mal wieder Praktikantinnen, z.B. im Rahmen ihrer Ausbildung zur Sozialassistentin.

Muss mein Kinder „trocken/sauber“ sein?

Für das Wechseln von Windeln sind die hygienischen Voraussetzungen im Waldkindergarten nicht gegeben. In diesem Fall werden die Eltern kontaktiert und müssen zum Windel wechseln in den Wald kommen.

Es ist daher vorteilhaft, wenn das Kind bereits windelfrei ist.

Können wir mal schnuppern kommen?

Ja, im Herbst vor der möglichen Aufnahme in unseren Kindergarten.

Wir melden uns immer ca. 1 Jahr vor der Aufnahme telefonisch und erfragen ob der Kindergartenwunsch noch aktuell ist. Das ErzieherInnenteam koordiniert und vergibt dann Termine für Schnuppertage.

Nach welchem Kriterien erfolgt die Aufnahme in den Waldkindergarten?

Nach erfolgter Voranmeldung kommt in den folgenden Wochen eine Eingangsbestätigung. Aufgenommen werden Kinder mit Wohnsitz in Bad Nauheim. Wir führen eine Warteliste und bemühen uns einen gleichen Anteil von Mädchen/Jungen zu berücksichtigen.

Wir melden uns zur Vereinbarung eines Schnuppertages im Vorjahr der möglichen Aufnahme. Es entscheidet danach sowohl das ErzieherInnen-Team, als auch die Familie für sich, ob eine Aufnahme passend und sinnvoll für das Kind erscheint.